CULCHA CANDELA

Die Berliner Dancehall-, Reggae-, und Hip-Hop-Formation Culcha Candela wurde am 7. Juli 2002 von Jonny Strange, Itchyban und Lafrotino gegründet, später schlossen sich Don Cali, DJ Chino con Estilo, Larsito und Mr. Reedoo der Band an. Die Mitglieder von Culcha Candela singen und rappen auf Deutsch, Englisch und Spanisch und greifen in ihren Songtexten sowohl spassige als auch ernste Themen auf.

In den ersten Jahren machten sich Culcha Candela auf zahlreichen Konzerten vor allem als Live-Band einen Namen. Die Band war schon mit mit Künstlern wie Gentleman, Söhne Mannheims und der Saian Supa Crew auf Tour.

2004 veröffentlichten Culcha Candela ihr Debütalbum "Union Verdadera", ein Jahr später folgte eine Remix Single des Hits "Sientelo" von Speedy feat. Lumidee und das zweite Album "Next Generation".

Im August 2007 erschien die Single "HAMMA!" und das dritte Albums "Culcha Candela". Mit 400´000 verkauften Singles ist „HAMMA!“ eine der erfolgreichsten deutschen Songs der letzten Jahre.

2011 wurden Culcha Candela mit dem Comet als beste Band ausgezeichnet, diesen Preis hatten sie bereits 2008 gewonnen. 2014 unterschrieben sie einen Record-Deal bei Warner Music.